Die Abteilung Volleyball

Volleyball TuS Mosella Schweich e.V.

Volleyball in Schweich beim TuS Mosella Schweich e.V.

Beim Teamsport Volleyball stehen sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern gegenüber. Die Mannschaften spielen auf einem Feld, welches in der Mitte durch ein Netz getrennt ist. Das Ziel des Spiels ist es, den Spielball über das Netz auf den Boden der gegnerischen Mannschaft zu befördern oder diese durch geschickte Spielzüge zu Fehlern zu zwingen. Eine Mannschaft darf den Ball dreimal in der eigenen Hälfte hin und her spielen, bevor sie ihn auf die andere Seite des Spielfelds zurückbringen müssen. Dazu können Hände und Arme eingesetzt werden. Eher unüblich ist die Verwendung des Fußes, was laut Regeln jedoch ebenfalls erlaubt ist.

Die Mannschaft, die im Volleyball einen Spielzug für sich entscheidet, bekommt einen Punkt gutgeschrieben. Diese Methode nennt sich Rally-Point-System, welches erst im 1999 eingeführt wurde, um lange Spiele zu vermeiden. Denn zuvor konnte nur die Mannschaft einen Punkt erzielen, die das Aufschlagrecht hatte. Diese Ähnlichkeit der Zählweise gab es auch in anderen Sportarten wie Tischtennis oder Badminton. Auch in diesen Sportarten wurden Änderungen vorgenommen. Um einen Satz im Volleyball zu gewinnen, muss ein Team 25 Punkte mit mindestens 2 Punkten Vorsprung erreichen. Ein entscheidender fünfter Satz wird über 15 Punkten mit mindestens 2 Punkten Abstand gespielt.

Die Volleyballabteilung besteht aus einer Damen-Herren-Mixed-Mannschaft für ambitionierte junge Erwachsene, die am Mixed-Liga-Betrieb teilnehmen wollen. Wir trainieren zweimal die Woche in der Dietrich-Bonhoeffer-Halle in Schweich.

Trainingszeiten Volleyball

für junge Erwachsene (Damen und Herren):

Dienstag, 20.00 - 22.00 Uhr

Freitag, 18:00 – 20:00 Uhr

Das Volleyball-Training findet in der Sporthalle des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums in Schweich statt.

Kontakt Volleyball

Abteilungsleiter Volleyball Thomas Reis

Thomas Reis

Abteilungsleiter Volleyball

volleyball@mosella-schweich.de