Das Neubaugebiet Ermesgraben

Neubaugebiet Ermesgraben

Das Neubaugebiet Ermesgraben zwischen Schweich und seinem Ortsteil Issel ist eines der größten Bauprojekte in der Schweicher Geschichte. Wie kaum ein anderes Areal in der Region Trier übt der Ermesgraben eine enorme Anziehungskraft auf Familien, aber auch auf Gewerbetreibende und soziale Einrichtungen aus. Der Standort ist sehr verkehrsgünstig gelegen, stellt aber dennoch ein Wohngebiet mit ländlichem Charakter dar und bietet diverse Nahversorgungsangebote.

Das Schweicher Zentrum ist in fußläufiger Entfernung, ebenso der Bahnhof Schweich. Quasi vor der Tür hält die Stadtbuslinie 8, die Schweich mit Trier verbindet.

 

Video von der Spielplatzeröffnung

 

<zurück zur Hautpseite „Schweich“