TuS Mosella Schweich e.V. – Vereinsportrait

TuS Mosella Schweich e.V. – Vereinsportrait

Der TuS Mosella Schweich e.V. ist mit ca. 1.400 Mitgliedern der größte Verein in der Verbandsgemeinde Schweich und einer der größten des Kreisgebietes. Besonders hervorzuheben ist dabei der hohe Anteil von Jugendlichen, der etwa 50 % beträgt. Obwohl die älteste Abteilung des Traditionsvereins, die Turnabteilung, 2017 bereits 116 Jahre (Gründung am 6.10.1901) und die Fußballabteilung (Gründung 1919) auch schon 98 Jahre alt ist, ist der Verein stets jung geblieben und hat sich im Laufe der Jahre zum modernen Freizeit- und Breitensportverein mit derzeit elf Abteilungen (Fußball, Basketball, Karate, Herzsport, Tischtennis, Tennis, Turnen, Gesundheitssport, Volleyball, Leichtathletik und Badminton) weiterentwickelt. Die Abteilungen stellen sich auf der Homepage des TuS Mosella Schweich e.V. noch gesondert vor.

Der gesellschaftliche Wandel – gekennzeichnet durch eine größere Mobilität, ein neues Gesundheitsbewusstsein, eine höhere Lebenserwartung und erheblich mehr Freizeit – stellt auch an die Mosella sehr große Ansprüche. Deshalb will sie ein Treff sein für alle, die sinnvoll ihre Freizeit gestalten wollen und Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen ein attraktives, breit gefächertes Sportangebot unterbreiten.

Unsere Mosella ist deshalb mehr als nur ein Sportanbieter. Sie erfüllt auch eine soziale Aufgabe, die letztendlich auch der Grundstein zum langjährigen Bestehen des Vereins ist und war; denn nur wenn sportliches Angebot und Umfeld stimmen, fühlen sich die Mitglieder wohl. Leistungswillen, Engagement und Idealismus der Sportler, Übungsleiter und Betreuer sind dabei gefragt – und hier ziehen alle Abteilungen an einem Strang.

Auch auf eine gute Zusammenarbeit mit den örtlichen Schulen wird großer Wert gelegt. Derzeit bestehen Kooperationen mit diversen Schweicher Schulen.

Der TuS Mosella Schweich ist stolz darauf, seit dem Sommernachtsfest 2000 bei der vereinseigenen Anlage am Winzerkeller im neuen Umkleidegebäude einen schmucken Clubraum zu besitzen, in dem sich alle Vereinsmitglieder und Freunde zu einem geselligen Zusammensein treffen können. Ein Kunstrasenplatz war das nächste Ziel, um den Erfordernissen eines modernen Vereins Rechnung zu tragen. Seit August 2003 spielen die Fußballer mit Begeisterung von den Bambinis bis zur AH sehr erfolgreich auf diesem wetterunabhängigen Untergrund. Die 1. Mannschaft hat sich dabei in der Rheinlandliga, der höchsten Klasse im Fußballverband Rheinland, mit tollem Angriffsfußball etabliert. Dasselbe gilt für die höheren Juniorenmannschaften. Bereits am Vormittag steht der Platz Kindergärten und Schulen zur Verfügung, ein Angebot, das rege genutzt wird.

Seit 1996 bietet die Mosella mit großem Erfolg Kurse „Sport in Herzgruppen“ für Frauen und Männer an, die aufgrund einer Herz-Kreislauferkrankung nicht an den üblichen Sportangeboten teilnehmen sollen. Ziel ist es, wieder belastbar, leistungsfähig und beweglich zu werden und dabei viel Spaß in einer Gruppe mit netten Menschen zu haben.

Der Verein erhielt 2002 die Sportplakette des Bundespräsidenten nicht nur wegen seiner sportlichen Erfolge im Laufe seiner Geschichte, sondern auch für seine hervorragende Jugendarbeit und seine Verdienste im Bereich des Freizeit-, Breiten- und Gesundheitssports.

                          Bernd Münchgesang                                   Friedbert Beckinger

                            1. Vorsitzender                                               2. Vorsitzender

 

 Die Satzung der TuS Mosella Schweich e.V.