Fährturm Schweich

Der Fährturm Schweich

Der Fährturm – Das Wahrzeichen von Schweich!

Erbaut wurde der Fährturm Ende des 18. Jahrhunderts von Kurfürst Clemens Wenzeslaus.Der Schweicher Fährturm war durch ein Seil mit einem Fährturm auf der gegenüberliegenden
Moselseite verbunden. Dieser wurde jedoch 1902 beim Bau der Moseltalbahn abgerissen. 
Mit der Errichtung der Moselbrücke im Jahre 1906 wurde der Fährbetrieb schließlich eingestellt.  Heute befindet sich im Fährturm ein maritimes Restaurant.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<zurück zur Hautpseite „Schweich“