Tischtennis gewinnt drei Endspiele auf Regionsebene

Tischtennis gewinnt drei Endspiele auf Regionsebene

Tischtennis gewinnt drei Endspiele auf Regionsebene

Unsere Tischtennisabteilung hat die Tage allen Grund zur Freude. Am Wochenende konnten sich drei Schweicher Mannschaften über einen Titelgewinn freuen. Neben den Schülerinnen und Schülern, die jeweils die Regionsmannschaftsmeisterschaften für sich entscheiden konnten, gelang es unseren Damen wieder einmal den Regionspokal zu gewinnen.

Unsere Schülerinnen um Annika, Emily, Karo und Michelle zeigten gegen die ebenfalls stark aufspielenden Schülerinnen aus Könen tolle und spannende Spiele und konnten sich schlussendlich mit 6:3 durchsetzen. Den Schülern um Maurice, Max, Minh-Thanh und Thomas gelang zeitgleich ein ungefährdeter sowie souveräner 6:2 Sieg gegen die Jungs von Butzweiler/Kordel.

Tischtennis gewinnt drei Endspiele auf Regionsebene

Daraufhin folgten die Regionspokalendspiele. Unsere Damen traten gegen den Verbandsoberligaligisten aus Trier an. Nach einer konstant starken Leistung konnte man dieses Finale mit 4:0 für sich entscheiden. Nach der letztjährigen Teilnahme an den Deutschen Pokalmeisterschaften konnten Franzi, Rebecca und Verena ihre regionale Vormachtstellung in diesem Spielsystem wieder einmal bestätigen.

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg bei den folgenden Verbandsveranstaltungen.

 

Tischtennis gewinnt drei Endspiele auf Regionsebene