Seminarwoche Sven Hoffmann

Seminarwoche FSJler

Unsere FSJler Sven Hoffmann berichtet von seiner Seminarwoche bei der Sportjugend Rheinland-Pfalz

Begrüßt wurden wir zur Seminarwoche durch die Leute der Sportjugend RLP. Jeder FSJ-ler oder BFD-ler musste eine Sache mitbringen die ihn beschreibt und eine Sache die seine Umgebung beschreibt, bei mir war es der Fußball und die Porta Nigra. Am ersten Tag war der Schwerpunkt das wir uns untereinander kennenlernen, dies erfolgte durch unterschiedliche Kennenlernspiele die wir auch bei unseren Gruppen anwenden können. Unter der Seminarwoche Sportjugend Rheinland-Pfalz wurden verschiedene Themen uns vorgestellt die wir wissen sollen und die uns weiter bringen in dem FSJ. Zum Beispiel was wir als FSJ-ler für Rechte haben aber auch was für Pflichten und welche Verantwortung man übertragen bekommt. Ein weiteres Thema war Kommunikation und das Auftreten vor Gruppen das wir vor Ort geübt haben, dabei wurden uns Tipps gegeben was wir z.B an unserer Körpersprache besser machen können. Auch im Mittelpunkt des Seminars standen Spiele dazu zählen Kennenlernspiele, Gruppenspiele, Kooperationsspiele und Reaktionsspiele für verschiedene Altersklassen. Ein weiteres Thema war die Sportpraxis. Sexualisierte Gewalt und Interkulturelles wurde uns vorgestellt und es wurde uns ernst gemacht wie wichtig diese Themen sind in der heutigen Zeit. Zum Abschluss hatten wir das Thema Projektmanagement, dort haben wir uns in Gruppen aufgeteilt und ein Projekt entwickelt und dies später den anderen vorgestellt. Am letzten Tag haben wir nochmal unsere Aufgaben gesagt bekommen als FSJ-ler und wen wir kontaktieren können wenn es Probleme gibt. Alles in Allem war es eine sehr gelungene und informierende Woche die einen weiter gebracht hat.

Sven Hoffmann