innogy spendet 500 Euro an Traditionsverein „Mosella“ Schweich

innogy spendet 500 Euro an Traditionsverein „Mosella“ Schweich

500 Euro-Spende von innogy an die Mosella

Der Traditionsverein TuS „Mosella Schweich“ e.V.  kann sich über eine Spendensummer in Höhe von 500,00 Euro vom Energieunternehmen innogy freuen. Zur Übergabe der Fördersumme kamen nun der Bürgermeister der Stadt Schweich Lars Rieger und der Präsident des TuS „Mosella“ Schweich e.V. Harald Emmrich mit Vertretern von innogy zusammen.

Bei der Spende handelt es sich um die Erlöse der Open Air Kinoabende von innogy, die im Spätsommer stattgefunden haben. Rund 1.000 Zuschauer hatten das Freiluftkino auf dem Synagogenplatz in Schweich besucht und unterhaltsame Stunden bei den Filmen „Willkommen bei den Hartmanns“ und „Oceans Eight“ erlebt. Das Kinoevent unter freiem Himmel hatte innogy erstmalig in Zusammenarbeit mit der Stadt Schweich organisiert und angeboten. Statt eines Eintrittsgeldes hatte innogy dabei um eine Spende für den Verein TuS „Mosella“ Schweich e.V. gebeten. Dadurch konnte innogy an beiden Abenden die Spendensumme über 500 Euro verzeichnen.

Marco Felten Kommunalbetreuer bei innogy am Standort Trier überreichte den Spendenscheck mit den Worten: „Wir freuen uns darüber, dass wir durch ein solch schönes Event wie das Freiluftkino gleichzeitig etwas Gutes tun können. Es ist toll, dass bei den beiden Kinoabenden eine ansehnliche Fördersumme zugunsten des Vereins zusammengekommen ist.“

Bürgermeister Lars Rieger ergänzte: „Wir danken den Kinobesuchern für die Unterstützung. Der TuS „Mosella“ Schweich e.V. ist einer der größten Vereine der Region und sorgt seit vielen Jahren für ein nachhaltiges sportliches Angebot in Schweich. Mit dieser Spende können wir den Verein weiter bei seiner tollen Arbeit unterstützen.“

Der TuS „Mosella“ Schweich e.V. ist mit insgesamt 12 Abteilungen einer der größten Vereine der Region. Der Traditionsklub bietet regelmäßig beliebte Aktionen wie den jährlichen Kinder- und Jugendtag oder den sogenannten Flach-Jugendcup an und schafft dadurch ein vielfältiges und umfangreiches Sport- und Kulturangebot für alle Generationen.

 


Bild (v.l.): Kamen bei der Spendenübergabe für den TuS „Mosella“ Schweich e.V. zusammen: Stadtbürgermeister Lars Rieger, Vereinspräsident Harald Emmrich und Marco Felten.

(Foto: David Kryszons/innogy)