Grußwort zur Saison 2022/23 von unserem Präsidenten Harald Emmrich

Hallo liebe Fußballfreunde, Fans und Gönner unserer Schweicher Mosella,

„Fußball bedeutet u.a. Leidenschaft und Identifikation. Er öffnet Ventile für Emotionen und führt wildfremde Menschen regelmäßig zusammen: Sie jubeln und leiden gemeinsam, sie fachsimpeln und sie schimpfen – sie liegen sich in den Armen oder teilen ihre Niedergeschlagenheit. Das ist es, was Fußball in Schweich und auf der ganzen Welt ausmacht.“
Mit diesem zutreffenden Zitat begrüße ich Euch recht herzlich zum ersten Heimspiel UNSERER Mosella in der Bezirksliga West. Ein besonderer Gruß geht an unsere Gäste vom SV Rot-Weiß Wittlich sowie an den Schiedsrichter Niclas Berg mit seinen Assistenten.

Erfolgreichen Fußball weiterentwickeln

Nach 7 Jahren unter Trainer Jochen Weber, dem ich an dieser Stellen für seine geleistete Arbeit der vergangenen Jahre danken möchte, da er unserer Mannschaft vor allem spielerisch und taktisch enorm weiterentwickelt hat, haben wir mit den neuen Trainerteam Thomas Schleimer und René Linster eine erfolgreiche Tradition fortgesetzt, das unser A-Jugend Trainer auch zum Seniorentrainer wird.
Aber natürlich war dies nicht der einzige Grund, warum wir uns für die Konstellation entschieden haben. 🙂 Thomas und René stehen für eine neue Trainergeneration. Trotz ihrer jungen Jahre haben sie schon eine beeindruckende Laufbahn als Trainer vorzuweisen und haben beide in ihren bisherigen Teams positive Spuren hinterlassen. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir mit Thomas und René an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen werden und dass die beiden sowohl menschlich als auch von ihrer fachlichen Qualifikation sehr gut zu unserem jetzigen jungen Team passen und den eingeschlagen Weg der letzte Jahre erfolgreich fortsetzen werden.

Geduld und Unterstützung

Aber nicht nur auf der „Bank“ haben wir uns verjüngt, sondern auch auf dem Platz. Die vielen neuen Spieler, die vorwiegend aus unserer eigenen Jugend stammen (7 von 10), darf ich recht herzlich in der Mosella-Familie begrüßen. Unsere Philosophie unser Spieler selbst auszubilden und ihnen eine Chance zu geben ist der Erfolgsfaktor der letzten 20 Jahre und hat uns zu einem Verein gemacht, an dem sich viele andere orientieren.

ABER natürlich muss man jungen Spielern die Zeit geben. Deswegen bitte ich Euch, gibt den Jungs auf und neben dem Platz die Zeit sich zu entwickeln. Unterstützt Sie in jeglicher Form, auch wenn Fehler gemacht werden oder es mal nicht so gut läuft, denn sie geben ihr Bestes für das Team und den Verein!

Dank an alle Sponsoren und Helfer der Mosella

An dieser Stelle möchte ich mich auch sehr herzlich bei allen unseren Sponsoren und Gönnern bedanken; ohne deren Engagement Erfolg in allen Bereichen des Vereins nicht möglich wäre. Wir bitten Sie – soweit wie möglich – unsere Sponsoren bei Ihren Einkäufen zu berücksichtigen.

Ein weiterer Dank gilt allen Helfern, unseren Schiedsrichtern und allen Aktiven für ihr Engagement, die es ermöglichen, dass die Abteilung Fußball mit 22 Mannschaften in dieser Saison an den Start gehen kann.

In diesem Sinne freuen ich mich eine hoffentlich erfolgreiche Saison und wünsche euch allen schöne Stunden auf unserem Vereinsgelände.

Harald Emmrich

Harald Emmrich
Präsident des TuS Mosella Schweich e.V.