Emily Strüber auch überregional sehr erfolgreich

Schweicher Talent Emily Strüber sorgt auch überregional für FuroreEmily Strüber

Am dritten Adventswochenende nahmen vier Spielerinnen und Spieler an den von den Tischtennisverbänden Rheinland und Rheinhessen gemeinsam ausgerichteten R.TTV.R Einzelmeisterschaften teil. Emily Strüber gelang dabei das Kunststück zwei Mal auf dem Treppchen zu landen. Im Einzel der Schülerinnen C-Klasse (bis 10 Jahre) erreichte sie den dritten Platz. Im Doppel mit Johanna Braun (TTC Wirges) konnte Emily Strüber ihren ersten überregionalen Titel einfahren und sich über den Verbandsmeistertitel im Doppel freuen. Auch die anderen Schweicher Nachwuchstalente zeigten tolle Leistungen. Leider reichte es für Alexander Schiff in der Jungen Konkurrenz (bis 17 Jahre), Karolina Dixius in der Schülerinnen B-Klasse (bis 12 Jahre) sowie Annika Schmitt in der Schülerinnen A-Klasse (bis 14 Jahre) nicht für die KO-Runde. Emily Strüber, die ebenfalls in der höheren Altersklasse der Schülerinnen B teilnahm, gelang es, bis ins Viertelfinale vorzudringen.