C1-Jugend: Basics weiterentwickeln

C1 Saisonbericht 2018/19

Die C1 wird in der Saison 2018/2019 in der Bezirksliga an den Start gehen, nach dem man letztes Jahr leider abgestiegen ist.

Der 18er Kader wird von den beiden Trainern René Linster und Ruben Gröber trainiert. Für beide ist es die erste Saison als Trainer.
Man startete in die 6 wöchige Vorbereitung am 9.7 um fit gegen Wittlich II in die Saison zu starten.
Wie wahrscheinlich jede Mannschaft gab es in der Vorbereitung die allseits bekannten Probleme der Spieleranzahl, aufgrund der Sommerferien. Trotzdem arbeiteten die Jungs und Mädels sehr akribisch an sich, was eine schnelle Leistungssteigerung in Bereichen des Passspiels und der Ausdauer herbeiführten. Als Teambuilding fuhr man nach einem Trainingsmorgen zusammen nach Riol an den Triolago, um dort Fußballgolf zu spielen.

Das erste Vorbereitungsspiel in der zweiten Woche fand gegen die Rheinland Liga Mannschaft JFV Morbach statt. Man konnte dort einen 0:1 Sieg verbuchen. Dafür, dass die Mannschaft das erste Mal in dieser Konstellation zusammenspielte, hielt man die Ordnung in der eigenen Defensive sehr gut und ließ dem Gegner über 70min nur eine richtige Torchance in den ersten Minuten zu. Selbst konnte man frei nach vorne aufspielen und den 0:1 Siegtreffer nach einer Ecke erzielen.

Vier Tage später fand das nächste Testspiel gegen einen Rheinlandligisten statt, dieses mal hieß der Gegner FSV Salmrohr. Das Spiel war über 70min ein offener Schlagabtausch auf beiden Seiten. Schlussendlich konnte man das Spiel 1:3 für sich entscheiden, dank einer hohen Laufbereitschaft und Zweikampfstärke.

Das dritte Spiel fand gegen Bekond statt, einen spielergeschwächten Bezirksligisten. Man konnte mit einer sehr starken Mannschafts- und Offensivleistung den Gegner 10:0 Zuhause am Winzerkeller besiegen.

C1-Jugend absolvierte zur Teambuilding einen Tag im Triolaog

Als Teambuilding fuhr man nach einem Trainingsmorgen zusammen nach Riol an den Triolago, um dort Fußballgolf zu spielen.

Das erste Vorbereitungsspiel in der zweiten Woche fand gegen die Rheinland Liga Mannschaft JFV Morbach statt. Man konnte dort einen 0:1 Sieg verbuchen. Dafür, dass die Mannschaft das erste Mal in dieser Konstellation zusammenspielte, hielt man die Ordnung in der eigenen Defensive sehr gut und ließ dem Gegner über 70min nur eine richtige Torchance in den ersten Minuten zu. Selbst konnte man frei nach vorne aufspielen und den 0:1 Siegtreffer nach einer Ecke erzielen.

Vier Tage später fand das nächste Testspiel gegen einen Rheinlandligisten statt, dieses mal hieß der Gegner FSV Salmrohr. Das Spiel war über 70min ein offener Schlagabtausch auf beiden Seiten. Schlussendlich konnte man das Spiel 1:3 für sich entscheiden, dank einer hohen Laufbereitschaft und Zweikampfstärke.

Das dritte Spiel fand gegen Bekond statt, einen spielergeschwächten Bezirksligisten. Man konnte mit einer sehr starken Mannschafts- und Offensivleistung den Gegner 10:0 Zuhause am Winzerkeller besiegen.

Erfolgreicher Saisonstart der C1-Jugend in die Bezirksliga

Am 18.8 startete die Saison mit einem Auswärtsspiel gegen Wittlich II. Schon in Minute 3 konnte man durch Oliver Weber das 0:1 erzielen. Kurz darauf lief man in einen Konter, den der Stürmer von Wittlich nicht verwerten konnte. Man versteifte sich größtenteils auf Weitschüsse und nutzte die eigenen spielerischen Fähigkeiten nicht aus. Man erarbeitete sich noch weitere Torchancen, doch ließ diese fahrlässig aus. Man fand in der Halbzeit die richtigen Worte, so dass unsere Jungs sich wieder auf ihre Stärken konzentrierten und wieder gut anzusehenden Offensivfußball zeigten. In der 52‘ Minute erzielte Benjamin Hilker den längst überfälligen zweiten Treffer per Kopf, nach einer Ecke. Das 0:3 erzielte Jonas Hartmann. Für ihn ein sehr schwieriges Spiel, daher war der Treffer umso wichtiger in der 55‘ Minute. In der 62‘ Minute erzielte Peter Wallerath durch ein Solo, in dem er 5 Spieler umkurvte, das 0:4. Niklas Heinz belohnte sich in der 66‘ Minute mit seinem Tor, nach einer unermüdlichen Kraftleistung und Kampf für die Mannschaft. Den Schlusspunkt in der 68‘ Minute erzielte wiederum Oliver Weber.
Aufgrund der vielen Torchancen und der glänzenden Leistung in der zweiten Halbzeit hat sich das Team den Auftaktsieg auch in dieser Höhe redlich verdient.

Am nächsten Wochenende geht es in den heimischen Winzerkeller. Hier empfängt man den momentanen Tabellenersten JFV Vulkaneifel. Das bedeutet, direkt ein ordentlichen Brocken vor der Brust zu haben.
Das Spiel findet am 25.8 um 15:15 in Schweich statt.

Die C-Jugend freut sich über jede Unterstützung in solch einem wichtigen Spiel.