B1: Endlich wieder Rheinlandliga!

Es geht wieder los für unsere B1- in der Rheinlandliga!

Nach zweijähriger Abstinenz gelang es unserer B1-Jugend im vergangenen Jahr mit 17 Punkten Vorsprung die Meisterschaft in der Bezirksliga West zu gewinnen und somit wieder in der Spielzeit 2016/17 in der Rheinlandliga an den Start gehen zu dürfen.
Die beiden Meistertrainer Andreas Junges und Thomas Schleimer führen ihr Engagement auch in der kommenden Saison fort und coachen weiterhin das Team. Zudem wurde das Trainerteam mit Reinhard Zorn ergänzt.
Nicht nur das Trainerteam, sondern auch der Kader ist breit aufgestellt. Ingesamt stehen 21 Spieler zur Verfügung.
Vor der Saison musste man altersbedingt 9 Spieler in die U19 abgeben. Im aktuellen Kader standen gut die Hälfte der Spieler schon letzte Saison im B1-Kader. Die restlichen 11 sind entweder aus der eigenen U15 aufgerückt oder externe Neuzugänge.
Junges frohlockt:” Wir haben einen breiten und qualitativ hochwertigen Kader zusammengestellt”.
Die Vorbereitung verlief sehr positiv. Trotzt vieler Urlauber konnte man einen guten Trainings- und Spielebtrieb ermöglichen. Unsere B1 konnte – bis auf das 1-1 gegen die JFG Primstal – alle Testspiele für sich entscheiden.
Mit der Ausgabe eines Saisonziels hält sich das Trainerteam noch bedeckt.
Es geht darum, dass die Jungs Spaß am Fußball haben, als Team zusammenwachsen und eine bestmögliche Entwicklung nehmen, meint Schleimer.
Als realistische Einschätzung dürfte ein Platz im oberen Mittelfeld sein, ergänzt Zorn.  Gleich zum Saisonstart bekommen es die Mosella-Buben mit einem Schwergewicht zu tun. Die U16 des SV Eintracht Trier wird am heimischen Winzerkeller zu Gast sein.

Anpfiff ist am Samstag, den 27.08 um 17 Uhr.
Schleimer gibt sich vorsichtig optimistisch:”Es ist ein Heimspiel. In einem Derby kann alles passieren.”

Erfahren Sie mehr zu unsere B1-Jugend